Tragbare Impulsschweißgeräte c30/c39/c39s

Das neue Impulsschweißgerät c33 ist der Nachfolger des bisher produzierten c30.

Der erforderliche Schweißstrom wird durch einen Makita Wechselakku bereitgestellt, so dass Sie netzunabhängig überall wo Sie möchten (ohne direkte Stromversorgung), arbeiten können. Das Impulsschweißgerät c33 ist handlich und vor allem mobil einsetzbar.

Das c33 gibt es in drei Leistungsklassen, einmal mit 33.000 µF, 39.000 µF und 100.000 µF. So können unterschiedlichste Anwendungsfälle mit verschiedensten Materialstärken und Schweißpunktdurchmessern abgedeckt werden. Nach wie vor ist der Hauptanwendungsfall das Aufschweißen von Metall-Dehnungsmessstreifen (DMS) auf Stahlkonstruktionen.

Weitere Anwendungsgebiete:
Medizintechnik, Mess- und Regeltechnik, Elektrotechnik, Automotive-Industrie, Waggonbau (Schienenfahrzeuge), Stahlkonstruktionen im Baugewerbe, Universitäten, Labors und in der FuE.

Natürlich gibt es vielfältige Einsatzmöglichkeiten für diese
Kompakte Anlage, überall dort wo kleine, feine Verbindungen
erstellt werden müssen.

Technische Daten:

c33 – 33.000 μF
Ladespannung: 40-100 V
Schweißleistung: 31,2-195 Ws

c39 – 39.000 μF
Ladespannung: 40-100 V
Schweißleistung: 31,2-195 Ws

c39s – 100.000 μF
Ladespannung: 40-100 V
Schweißleistung: 80-500 Ws

Ladezeit: 99 V in 4,5 Sek.
Batteriebetrieb: 18V Akku, Typ BL1850, Makita
Versorgungsspannung Ladegerät: 230/50 Hz

Geräteabmessungen: 173 x 225 x 295 (B x H x T in mm, mit Griff)
Gewicht Stromquelle: ca. 6,0 kg mit Akku
Abmessungen Koffer: 595 x 280 x 480 (B x H x T in mm, mit Griff)
Gewicht Koffer mit allem Zubehör: ca. 16,0 kg
Federkraft Schweißpistole: 10 bis 40 N einstellbar

PDF-Broschüre-DE Download